Bewerbung aus dem Ausland

Bewerberinnen und Bewerber, die einen ersten Hochschulabschluss im Ausland gemacht haben und einen Nachweis über ihre sprachlichen Fähigkeiten in Deutsch vorweisen können, sind ausdrücklich willkommen – von Anfang an bereichern viele Kommilitoninnen und Kommilitonen aus ganz Europa, Asien und Südamerika unsere Masterjahrgänge!

Wir müssen allerdings prüfen, ob Ihr Abschluss in Deutschland anerkannt ist und Ihre Abschlussnote muss umgerechnet werden. Für ein Studium an einer Hochschule in Baden-Württemberg gibt es eine Zentralstelle, das Ausländerstudienkolleg in Konstanz. Dieses prüft beispielsweise Ihre Zeugnisse, entscheidet über die Anerkennung Ihres Abschlusses, errechnet eine Durchschnittsnote, mit der Sie dann in das Auswahlverfahren starten und stellt gegen eine Gebühr die notwendigen Beglaubigungen aus.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass man dazu auf jeden Fall mehrere Wochen oder gar Monate einplanen muss! Wir sind bemüht, Sie bei diesem Prozess bestmöglich zu unterstützen.

Zusätzlich unterstützt Sie unser Studienbüro persönlich oder per E-Mail, wenn Sie danach noch weitere Fragen haben.

Stand: 31. März 2015
Prof. Harald Eichsteller