Inhalte und Studium

Im HdM Medienmaster Medienmanagement liegt der Fokus auf betriebswirtschaftlichen Aspekten, die einerseits durch volkswirtschaftliche Inhalte angereichert werden, andererseits immer in der Schnittstelle zu den medialen Disziplinen Technik, Gestaltung und Kommunikation ausgestaltet sind.

Medienmanagement Schwerpunkte

Pflichtfächer

  • Strategisches Management
  • Strategisches Marketing

Wahlfächer

  • Digital Business
  • Transferprojekt Digital Business
  • CRM/Social Media
  • Transferprojekt CRM
  • Digital Media Technologies
  • Transferprojekt Digital Media Technologies
  • Digitalität und Gesellschaft
  • Empirische Forschung zur digitalen Gesellschaft
  • Integrierte Marktkommunikation
  • Transferprojekt Marketing Management
  • Dienstleistungs- und Eventmarketing
  • Transferprojekt Dienstleistungs- und Eventmarketing

Auch im Studiengang Unternehmenskommuniktaion

Wahlfächer

  • Strategisches Online Medien-Management
  • Online Media Case Studies
  • Popular Culture
  • Music Business
  • Marketing Case Studies/ Schwerpunkt Online Medien
  • Forschungscampus Social Media

Wahlfächer

  • Technologische Grundlagen E-Business und Online-Marketing
  • E-Business
  • Business Intelligence / Web Analytics I
  • Business Intelligence / Web Analytics II
  • Praxisprojekt Online Marketing und Web Analytics (Kampagne)

Wahlfächer

  • Leadership & Management
  • Aktuelle Herausforderungen im Controlling
  • Aktuelle Herausforderungen im Personalmanagement
  • Urheberrecht
  • Datenschutz in Medien und Unternehmen
  • Medienpolitik
  • Mergers & Acquisitions
  • Internationale Rechnungslegung/Tax
  • Planspiel Finance for Managers
  • Media Law & Entrepreneurship Clinic
  • Entwicklung und Vermarktung von Medienprodukten

Pflichtfächer

  • Innovationsmanagement
  • Master Innovation Summit

Wahlfächer

  • Unternehmensgründung/Unternehmensnachfolge
  • Geschäftsmodelle
  • Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Verträge
  • Unternehmensführung
  • Strategisches Management
  • Strategisches Marketing
  • Consulting & Technologiemanagement
  • Entwicklung und Vermarktung von Medienprodukten

Wahlfächer

  • Programmwirtschaft
  • Vermarktung
  • Konzeption/ Produktion Film, TV
  • Filmfinanzierung, Recoupment
  • Drehplanung Film, TV
  • Kalkulation AV-Medien
  • TV-Formatlab I
  • TV-Formatlab II
  • Moderation
  • Interview

Wahlfächer

  • Medientheorie
  • Medienphilosophie
  • Think Tank Theorie & Analyse
  • Think Tank Szenarioentwicklung
  • Angewandte Medienethik
  • Digitalität und Gesellschaft
  • Empirische Forschung zur digitalen Gesellschaft

Auch im Studiengang Unternehmenskommuniktaion

Wahlfächer

  • Internationales Marketing-Management
  • Public Diplomacy and Nation Branding
  • Internationale Finanz- und Medienmärkte
  • Mediensysteme im internationalen Vergleich
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Interkulturelles Management Asia Pacific
  • Interkulturelles Manage-ment Hispanic
  • Entwicklung und Vermarktung von Medienprodukten

Auch im Studiengang Unternehmenskommuniktaion

Sonstige Module

  • Interdisziplinäres journalistisches Projekt
  • diverse Projekte
  • Teamworkshop Radio
  • Module anderer Masterstudiengänge der HdM
  • Aktuelle Themen & Cases
  • Auslandssemester

Dabei stärken studiengangsübergreifende Produktionen, Praxisprojekte und Tutorien den Austausch und die Teamarbeit. Die Studierenden sollen nach Abschluss des Masterstudiums in der Lage sein, ihre erworbene interdisziplinäre Fach- und Führungskompetenz in konkretes Handeln umzusetzen.

Zukunftsperspektiven

Die Studierenden des Studiengangs Medienmanagement haben nach dem Abschluss die Voraussetzungen und Qualifikationen für mittlere und gehobene Führungspositionen in Medienunternehmen, Agenturen und Industrie erlangt.

Klassische Einsatzfelder sind unter anderem

  • TV- und Radiosender
  • Portale
  • Digital- und Werbeagenturen
  • Mediendienstleister
  • Marketing- und Medienabteilungen von Unternehmen aller Größenordnungen im Konsum- und Industriegüterbereich.

Medienmanagement Absolventen



Ein Portrait von Benjamin Discher, ein Student vom Medienmanagement Master

Benjamin Discher

„Das Besondere am Master Medienmanagement ist für mich der sehr hohe Praxisbezug. Dieser drückt sich zum einen durch die Inhalte der Vorlesungen und zum anderen durch das große Angebot an Projekten aus. So wurde man ideal auf die Arbeitswelt vorbereitet.“

Brand Manager Content bei Bosch Power Tools Home & Garden

Zulassung

Der Studienbeginn ist jährlich zum Wintersemester möglich. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Erststudium im wirtschaftswissenschaftlich/kommunikationswissenschaftlichen Bereich mit fachlicher Stimmigkeit zum Masterstudiengang Medienmanagement.

Zusätzlich zur Abschlussnote im ersten Hochschulstudium sind für die Zulassung entscheidend

  • ein Bewerbungs- bzw. Motivationsschreiben
  • Empfehlungsschreiben aus Wissenschaft und Praxis (z.B. von Hochschule und Praktikum)
  • Belege zu politischem, sozialem, sportlichem, musikalischem und sonstigem kulturellen Engagement.

Die daraus errechnete Gesamtnote für die Zulassung sollte überdurchschnittlich sein.

Studiengangskarte

medienmaster-studiengangskarte

Die HdM-Medienmaster zeichnen sich durch die sehr heterogen zusammengesetzten Studierendengruppen aus. So profitieren alle Studierenden von der daraus resultierenden großen Vielfalt an Know-how und Erfahrungen.

Sie wollen sich selbst ein Bild machen, wo die bisherigen HdM-Medienmaster Ihren Bachelor absolviert haben?

Dann können Sie dies mit Hilfe der Studiengangskarte nun ganz einfach tun.