Medienmanagement Master

Teaser-Bild Medienmanagement Master. Darauf sind Studierende beim Lernen zu sehen

 

Inhalte und Studium

Im HdM Medienmaster Medienmanagement liegt der Fokus auf betriebswirtschaftlichen Aspekten, die einerseits durch volkswirtschaftliche Inhalte angereichert werden, andererseits immer in der Schnittstelle zu den medialen Disziplinen Technik, Gestaltung und Kommunikation ausgestaltet sind.

Die Studierenden profilieren sich wahlweise in den ökonomischen Schwerpunkte

  • Advanced Media Management
  • Innovationsmanagement & Entrepreneurship
  • Online-Medien-Management
  • Web Analytics
  • Integrierte TV-Formatentwicklung und –vermarktung

Durch eine enge Verknüpfung mit dem Studiengang Unternehmenskommunikation profitieren Studierende beider Fachrichtungen von den Lehrveranstaltungen

  • Digitale Medien und Marketing
  • Digital Ethics
  • International Communication Management.

Dabei stärken studiengangsübergreifende Produktionen, Praxisprojekte und Tutorien den Austausch und die Teamarbeit. Die Studierenden sollen nach Abschluss des Masterstudiums in der Lage sein, ihre erworbene interdisziplinäre Fach- und Führungskompetenz in konkretes Handeln umzusetzen.

Zukunft

Die Studierenden des Studiengangs Medienmanagement haben nach dem Abschluss die Voraussetzungen und Qualifikationen für mittlere und gehobene Führungspositionen in Medienunternehmen, Agenturen und Industrie erlangt.

Klassische Einsatzfelder sind unter anderem

  • TV- und Radio-Sender
  • Portale
  • Digital- und Werbeagenturen
  • Mediendienstleister
  • Marketing- und Medienabteilungen von Unternehmen aller Größenordnungen im Konsum- und Industriegüterbereich.

Voraussetzungen

Der Studienbeginn ist jährlich zum Wintersemester möglich. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Erststudium im wirtschaftswissenschaftlich / kommunikationswissenschaftlichen Bereich mit fachlicher Stimmigkeit zum Masterstudiengang Medienmanagement.

Zusätzlich zur Abschlussnote im ersten Hochschulstudium sind für die Zulassung entscheidend

  • ein Bewerbungs- und Motivationsschreiben
  • Empfehlungsschreiben aus Wissenschaft und Praxis
  • Belege zu politischem, sozialem, sportlichem, musikalischem und sonstigem kulturellen Engagement.

Die daraus errechnete Gesamtnote für die Zulassung sollte überdurchschnittlich sein.

 

Weitere Informationen zum Medienmanagement Master