Von der Schlemmerei rund um die Weihnachtstage haben wir uns gerade erst so richtig erholt. Aber bald steht ja schon wieder Ostern vor der Tür! Und in den kalten Wintermonaten zieht man durchaus gerne mal die Couch dem Laufband vor… Ob es nur fürs Wohlbefinden ist, oder ob mit Ehrgeiz an der Bikini-Figur gearbeitet werden soll – Bewegung und sportliche Aktivitäten sind im Frühling wieder hoch im Kurs.

Wer nach neuen Herausforderungen sucht, am meisten Ansporn in einem Team findet oder trotz Sportprogramm den Geldbeutel schonen will, der ist beim Hochschulsport  genau richtig. Hier haben Studierende und Beschäftigte der Universität Stuttgart sowie die kooperierenden Stuttgarter Hochschulen die Möglichkeit, an einer Vielzahl von Sportangeboten teilzunehmen – pro Semester sind es ungefähr 180 Kurse in 70 verschiedenen Sportarten. Da ist für jedes Bedürfnis und jedes Fitness-Level etwas dabei. Hier ein paar Ideen, wie es sich fit in den Frühling starten lässt:

 

Cross Training

Cross Training, oder auch Cross Fitness, ist kein Spaziergang – die Kombination aus Leichtathletik, Gewichtheben und Turnen zahlt auf Muskelaufbau, Koordination, Geschwindigkeit und Kraftausdauer ein und hat somit gleich mehrere positive Effekte auf die Fitness. Wer genauso hart trainieren will wie die US-Marines und nebenbei auch noch Spaß haben will, der ist hier richtig aufgehoben.

Pilates

Die Grundidee von Joseph H. Pilates war es,  Kräftigungsübungen mit Entspannungstechniken zu kombinieren. So entstand in den 30er Jahren das Pilates, heute eine weit verbreitete Trainingsmethode, die den Körper strafft und gleichzeitig den Geist entspannt. Auf den ersten Blick mag Pilates vielleicht überwiegend nach Entspannung aussehen – aber der Schein trügt! Hier wird hauptsächlich die tiefliegende Muskulatur trainiert, was sich garantiert in einem ausgewachsenen Muskelkater niederschlägt.

Mountainbike

Wer lieber in der freien Natur sportelt, der kommt beim Mountainbiken auf seine Kosten. Einmal die Woche trifft sich der Kurs für Touren über Wald- und Feldwege rund um Stuttgart. Mountainbiken fordert als Ausdauersportart Herz und Kreislauf und regt den Stoffwechsel an. Die frische Luft tut ihr Übriges dazu und sorgt für einen klaren Kopf und eine aufgehellte Stimmung.

 

Das neue Hochschulsport Programm ist ab dem 14. März online, Kurse können ab dem 21. März gebucht werden. Hier findet ihr alle weiteren Infos – also los geht’s!

 

Bildquelle: crossfit6000