Die Beratungs- und Forschungsgruppe Goldmedia vergibt 2016 erstmalig den „Goldmedia-Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft“. Goldmedia berät und forscht im Bereich Medien, Entertainment, Sport Business und Telekommunikation.

Voraussetzung und Adressaten der Ausschreibung

Absolventinnen und Absolventen, die im Jahr der Ausschreibung oder im Vorjahr ihren Abschluss erreicht haben, d.h. an der Hochschule der Medien ihren Bachelor, Master oder ihre Dissertation erfolgreich abgeschlossen haben, können sich mit ihrer Arbeit online bewerben. Ein thematischer Bezug zu aktuellen medienökonomischen Fragestellungen ist Voraussetzung für die Bewerbung. Die Ausschreibung ist offen für deutsch- und englischsprachige Arbeiten aus unterschiedlichen Fachrichtungen (u.a. Publizistik, Kommunikationswissenschaft, Medienwirtschaft, Medienmanagement, Medienrecht, BWL, VWL, Informationswissenschaft, Medieninformatik usw.).

Kriterien für eine Auszeichnung

Eine Jury aus Goldmedia-Geschäftsführern und -Partnern bewertet die eingereichten Arbeiten. Die folgenden Kriterien sind für eine Auszeichnung relevant:

  • Aktualität der Forschungsergebnisse
  • Originalität bzw. Innovationsgrad der Arbeit
  • Wissenschaftliche Methodik
  • Nutzenpotenzial der Forschungsergebnisse

Dotierung

Der Preis ist mit insgesamt 1.500 Euro dotiert und kann auf bis zu drei Preisträgerinnen und Preisträger verteilt werden. Die Preisverleihung findet im Herbst statt. Goldmedia veröffentlicht im Rahmen der Preisverleihung die Namen der Preisträgerinnen und Preisträger, deren Hochschule, den Titel sowie die Zusammenfassung der Abschlussarbeit. Weitere Informationen werden ausschließlich mit gesondertem Einverständnis veröffentlicht.

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbung ist formlos per E-Mail an Goldmedia zu senden. Folgende Unterlagen müssen in digitaler Form (als PDF) eingereicht werden:

  • Kopie der wissenschaftlichen Abschlussarbeit
  • Kurzbeschreibung des Inhalts auf max. zwei Seiten
  • Kopie des Abschlusszeugnisses oder anderer Nachweis der Benotung
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Bei firmengebundenen Abschlussarbeiten: Zustimmung des Unternehmens zur Einreichung

Bis wann und wie?

Einsendeschluss ist der 31. August 2016. Eingereicht werden können die Arbeiten bei Goldmedia ausschließlich per E-Mail unter: Preis@Goldmedia.de.