Die Hochschule der Medien zeichnet sich vor allem durch ihre praxisnahen Studieninhalte aus. Jedes Semester werden spannende Projekte angeboten. Vom Filmdreh bis hin zur Kampagnenkonzeption werden alle Interessen abgedeckt. Die Teilnahme ist nicht zwingend an einen bestimmten Schwerpunkt gebunden, da kompetenzübergreifende Teamarbeit ein wichtiger Bestandteil von Projektarbeit ist. Folgende Beispiele sollen den Medienmaster-Bewerbern einen Vorgeschmack auf das geben, was sie an der HdM erwarten kann:

Internetstrategie für Online-Modeshop

In Kombination mit dem Kurs Internetstrategien wird ein Projekt mit dem Onlineshop der Outletcity Metzingen angeboten. Zwei verschiedene Teams aus Studierenden entwerfen Onlinekonzepte für eine digitale Shoppingberatung. Ziel ist es, die Kunden dazu zu bringen nicht nur Einzelteile, sondern ganze Outfits zu shoppen. Die Studierenden arbeiten eng mit dem Team des Onlineshops zusammen und sammeln Erfahrungen in allen erforderlichen Arbeitsschritten, wie beispielsweise einem Fotoshooting, welches sie selbst organisieren.

Soziales Projekt mit Flüchtlingen

Dieses Semester können sich Studenten auch sozial engagieren. Die Teilnehmer des Projektes beschäftigen sich mit der Flüchtlings-Thematik in Stuttgart und gehen verschiedene Probleme an. Ziel des Projektes ist es, einen Kontakt mit Flüchtlingen herzustellen, um ihnen das Leben in Stuttgart zu erleichtern. Dazu starten die Studenten verschiedene Freizeitprojekte, um ein lockeres Kennenlernen zu ermöglichen. Hilfe bei organisatorischen Dingen, wie dem Ausfüllen von Formularen oder der Wohnungssuche steht auch auf der to-Do-Liste. Das Projekt ist dieses Semester neu angelaufen und kann in den folgenden Semestern fortgeführt werden.