Seit diesem Dienstag (09.06.15) bis nächsten Montag (15.06.15) läuft im Theaterhaus Stuttgart das multimediale Theaterstück „Feuersee Stunde Null“. Das Stück wurde von Stuart Marlow (Professor an der HdM) geschrieben und wird von der Theatergruppe Anglophone Collaborative Theatre of Stuttgart (ACTS) aufgeführt, die sowohl aus HdM-Studierenden als auch aus professionellen Schauspielern besteht.

Linda Keller als ältere Hildegard Freud.

Linda Keller als ältere Hildegard Freud

Inhaltlich geht es um bisher unentdeckten Kriegsmemoiren der Kriegsgefangenen Hildegard Freud. Im Jahr 1942 kam Hildegard Freud nach Stuttgart zum Hotel-Cafe Marquardt, um als Dolmetscher und Hotelangestellte ihre Zwangsarbeit abzuleisten. Dort erlebte sie hautnah den zunehmenden Druck der Gestapo auf die Zivilbevölkerung und die Zerstörung der Stadt durch die Alliierten. Aber trotz aller Beschwerlichkeiten reagierten die Stuttgarter niemals feindselig gegenüber der oft aufsässigen Britin. In all dem Kriegschaos entdeckt Hilda durch den französischen Kriegsgefangenen André Freud, der in den Klettwerken in der Rotebühlstraße tätig war, die Leidenschaft der „wahren Liebe“.

Es gibt eine deutsche und eine englische Version des Stücks, die von zwei Regisseuren unterschiedlich umgesetzt wurden. Jonathan Behr (HdM Student, EMM 2. Semester) führt Regie in der deutschen Version. Raluca Urea (HdM Dozentin) spielt in der englischen Version die weibliche Hauptrolle und ist zugleich Regisseurin. In beiden Varianten kommen digitale Medienformate zum Einsatz, die das gewöhnliche Bühnenschauspiel erweitern. Beide Vorstellungen werden mit originalen Filmaufnahmen aus den Kriegsjahren in Stuttgart als dramaturgische Vertiefung bereichert.

Bianca Spiegel als Hildegard Frank und Pamela Fuderer als Hanna Koch

Bianca Spiegel als Hildegard Frank und Pamela Fuderer als Hanna Koch

Bianca Spiegel als Hildegard Frank und Alexander Wiedmann als André Freud

Bianca Spiegel als Hildegard Frank und Alexander Wiedmann als André Freud

Termine:
deutsch: 09., 10., 12. und 13. Juni jeweils um 20.15 Uhr
englisch: 11. und 15. Juni um 20.15 Uhr, sowie am 14. Juni um 19.00 Uhr

Location: Theaterhaus Stuttgart, Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart

Aktuelle Informationen gibt es unter www.acts.hdm-stuttgart.de sowie auf der Facebookseite www.facebook.com/Actsoncampus