Kurswahl vor Ort


blog_neuseeland

Bei der Kurswahl gelten für Postgraduate-Studenten einige Besonderheiten. Da es je nach Kurs gewisse Anforderungen an eure Vorkenntnisse geben kann, könnt ihr die Kurseinschreibung nicht wie ein Großteil der AUT-Studenten einfach online vornehmen.

Einschreibung direkt bei der Fakultät

Zur Einschreibung in eure gewählten Kurse müsst ihr euch persönlich an die Fakultät wenden, wo es immer einen Ansprechpartner speziell für Postgraduate-Studenten gibt. Dieser Ansprechpartner trägt euch dann in die Kure ein und prüft kurz, ob ihr die Voraussetzungen dafür erfüllt. Bei meiner Kurswahl, die Kurse aus den Fakultäten für Kommunikation und Wirtschaftswissenschaften beinhaltet, war das kein Problem.

Änderung der Kurstermine

Bei dem Ansprechpartner der Fakultät erfahrt ihr dann auch, das einzelne Kurse doch nicht stattfinden und auf das nächste Semester verschoben werden. Häufig kommt es auch zu kurzfristigen Änderungen der Vorlesungszeiten, so dass ihr eure Kurswahl vor Ort nochmal anpassen müsst.

Stundenplan-Änderung zwei Wochen möglich

Änderungen und Kurswechsel von eurer Seite aus sind bis zum Ende der zweiten Kurswoche problemlos möglich. Ihr könnt euch also erstmal in aller Ruhe verschiedene Kurse anschauen und dann eure Wahl treffen. Ihr müsst nur beachten, dass ihr euch in Kurse im Gesamtwert von 60 neuseeländischen Credits einschreibt, das entspricht 30 ECTS und wird vom Studentenvisum so vorgegeben.

Stundenplan online einsehbar

Sobald ihr euch auf eure Kurse festgelegt habt, könnt ihr euren Stundenplan ähnlich wie an der HdM online einsehen. Der Service heißt bei der AUT Arion und ist unten verlinkt.