Auch diese Messe haben wir uns nicht entgehen lassen

Die Modell+Technik (ehemals Hobby&Elektronik und Modell Süd) fand in zwei großen Messehallen statt. In der ersten konnte man hautnah miterleben, was es heißt, tage- oder monatelang an einer Modelleisenbahn zu basteln. In penibelster Kleinstarbeit, unendlicher Geduld und Kreativität vollenden Modellbauer ihre Werke. Neben dem Modellbau wurde auch dem Modellsport eine große Präsentationsfläche zur Verfügung gestellt. So konnte man live miterleben, ob Modellflugzeuge tatsächlich flogen und Modelldampfschiffe im Testbecken nicht untergingen. Das Angebotsspektrum umfasste in dieser Halle die komplette Bandbreite der Modellbau-Leidenschaft.

In der zweiten Halle der Modell+Technik konnte man die technischen Neuheiten sowie aktuellen Produkttrends aus den Bereichen Computer, Elektronik, Games und Fotografie entdecken. Mit vollem Körpereinsatz testeten wir verschiedene Games. Beispielsweise stellten wir uns einem schweißtreibenden Tanzduell oder einem Formel1 Rennen. Ein weiteres Highlight war die neue Virtual Reality Brille von PlayStation. Damit tauchten wir in spannende Unterwasserwelten ab, verteidigten unseren Planeten vor angreifenden Aliens und „cruisten“ durch die Straßen von LA. Für jeden von uns war etwas Spannendes dabei.

Fazit der Modell+Technik: Spaß war definitiv garantiert!