Stuttgart kostenlos erleben

Wir als Studierende kennen es nur zu gut: manchmal ist das Konto einfach leer oder wir sparen gerade auf die nächste Reise und können deswegen nicht viel Geld ausgeben. Unsere Lust auf Erlebnisse aber bleibt. Wie gut, dass es in Stuttgart einige Möglichkeiten gibt, damit uns auch ohne Geld in der Tasche nicht langweilig wird. Wir zeigen euch 8 Möglichkeiten Stuttgart kostenlos zu erleben.

1. Stadtbibliothek am Mailänder Platz

Ein Besuch der Stadtbibliothek gehört mittlerweile zu jedem Stuttgart Besuch dazu. Doch nicht nur die beeindruckende Innenarchitektur, sondern auch der Ausblick von der Dachterasse ist einmalig und definitiv einen Besuch wert.

2. Stäffele-Tour

Genauso wie die Stadtbibliothek oder der Fernsehturm gehören auch die Stäffele zu Stuttgart. Rund 400 dieser Freilufttreppen sind an verschiedenen Orten überall in der Stadt zu finden. Sie halfen Bauern und Weingärtner schon vor Jahrhunderten ihre Weinberge zu bewirtschaften. Heute nutzen Stuttgarter die Stäffele, um die vielen Höhenmeter der Stadt zu überwinden – atemberaubende Aussichten sind garantiert!

3. Bahnhofsturm

Einen tollen Ausblick über die Stadt erhält man auch auf dem Turm des Hauptbahnhofs. Auf der Panoramaebene in 56 Metern Höhe genießt man einen Rundumblick über das Umfeld des Hauptbahnhofs. Der perfekte Spot, um am Abend den Sonnenuntergang zu beobachten.

4. Staatsgalerie

Wie wäre es Banksys „Love is in the bin“ und viele weitere Kunstwerke zu bestaunen – und das ganz umsonst? Auch das ist möglich! Denn Studierende haben freien Eintritt zur Sammlung der Staatsgalerie. Sonderausstellungen sind davon zwar ausgeschlossen, allerdings erhalten Studierende auch hier eine Ermäßigung.

5. Café Galao

Im Café Galao am Marienplatz finden jeden Mittwoch und Samstag ab 21 Uhr Live Konzerte statt. Obwohl der Eintritt kostenlos ist, sind kleine Spenden natürlich gerne gesehen, da die Künstler und Café-Betreiber viel Arbeit in die Konzerte stecken.

6. Filmrausch

Auch ein Kinobesuch kann günstig sein – im Studentenkino der Hochschule der Medien. Hier werden pro Semester 14 Vorstellungen organisiert. Wann die nächsten Vorstellungen stattfinden und welche Filme gezeigt werden, findet ihr auf der Filmrausch Webseite. Der Eintritt ist umsonst und Snacks und Getränke gibt es zu günstigen Preisen.

7. Sport im Park

Wir alle kennen das vielfältige Hochschulsportangebot der HdM in Kooperation mit der Universität Stuttgart. Aber habt ihr auch schonmal von Sport im Park, einem Angebot der Stadt Stuttgart gehört? An unterschiedlichen Orten in Stuttgart werden von Mai bis September rund 70 Sportangebote pro Woche angeboten – ganz umsonst und draußen an der frischen Luft!

8. Musik-Polit-Kultur-Festival Umsonst & Draußen

Umsonst und draußen findet auch das gleichnamige nichtkommerzielle Musik-Polit-Kultur-Festival statt. Vom 2. bis zum 4. August treten auf der Uniwiese Pfaffenwald zahlreiche Bands auf. Finanziert wird das Festival über den Verkauf von Essen und Getränken.

Header Photo by Christian Wiediger on Unsplash