Masterarbeit

Anmeldung der Masterarbeit

Regelungen zur Ausgabe, Abgabe und Bewertung der Masterarbeit

Standards an der Hochschule der Medien

Die zentralen Vorgaben geben wertvolle Hinweise zu vielen Aspekten der Abschlussarbeit, z.B. zum Thema Anmeldung, Bearbeitungszeit oder Verlängerung der Abgabefrist. Einzelaspekte wie Zitierweise, Typografie, Seitenumfang etc. sind gleichwohl mit den betreuenden Professorinnen und Professoren individuell abzustimmen.

Für Abschlussarbeiten in Kooperation mit Unternehmen: Informationsblatt zum Mindestlohn.

Erst- und Zweitprüfer der Masterarbeit dürfen sein:

1. Möglichkeit: 2 Professoren der HdM
(in diesem Fall ist zusätzlich ein externer berufserfahrener Praxisbetreuer möglich, falls dieser keinen Master- oder Universitätsabschluss hat)
2. Möglichkeit: 1 Professor der HdM + 1 externe Person
(Abschlussgrad der externen Person: Master, alternativ Universitätsdiplom + 3 Jahre Berufserfahrung nach Abschluss des Studiums)
3. Möglichkeit: 1 Professor der HdM + 1 Lehrbeauftragter des laufenden Semesters
(Abschlussgrad des Lehrbeauftragten: Master, alternativ Universitätsabschluss)
4. Möglichkeit: 1 Professor der HdM + 1 HdM-Mitarbeiter
(Abschlussgrad des HdM-Mitarbeiters: Master, alternativ Universitätsdiplom + 3 Jahre Berufserfahrung; auch in diesem Falle ist zusätzlich ein externer berufserfahrener Praxisbetreuer möglich, falls dieser keinen Master- oder Universitätsabschluss hat)

Anmeldung/Fristen

Wenn 62 ECTS-Punkte incl. aller Pflichtmodule erbracht worden sind, läuft eine 3-monatige Frist zur spätesten Anmeldung der Masterarbeit (Beispiel für Jahrgang 2017/18: Nach dem 2. Semester sind alle Leistungen incl. Tutorium erbracht, zum Vorlesungsbeginn des 3. Semesters am 8. Oktober 2018 sind alle Noten eingetragen >>> späteste Anmeldung der Masterarbeit zum 8. Januar 2019, späteste Abgabe 7. Juli 2019).

Minimale Bearbeitungszeit der Thesis

Die Abschlussarbeit ist eine Prüfungsleistung, für die im Master eine Bearbeitungsdauer von 6 Monaten festgelegt ist. Da mit der (ernsthaften) Bearbeitung der Thesis erst nach deren Anmeldung begonnen werden darf, muss eine plausible Bearbeitungszeit vorliegen. Die Abgabe der Abschlussarbeit kurze Zeit nach deren Anmeldung kann als Täuschungsversuch gewertet werden, was in schwerwiegenden Fällen die Exmatrikulation nach sich ziehen kann (§ 17 der SPO). Die Abgabe der Arbeit innerhalb eines Zeitraums von weniger als 5 Monate nach Anmeldung ist nicht empfehlenswert.

Maximale Studiendauer

Wenn eine Leistung im Pflichtbereich noch nicht erbracht ist, können Studierende im 3., 4. oder 5. Semester eingeschrieben bleiben. Sie müssen während dieser Zeit, die sie bspw. für ein Auslandssemester nutzen, kein Urlaubssemester beantragen.

Die maximale Studiendauer beträgt 6 Semester, d.h. am Ende des 6. Semesters müssen alle Prüfungsleistungen erbracht und die Masterarbeit abgegeben sein (Semesterende ist der letze Tag im Februar bzw. der 31. August).

Exmatrikulation

Damit das Masterzeugnis ausgestellt werden kann, ist es dringend notwenidig, dass Sie sich exmatrikulieren. Die Exmatrikulation können Sie jederzeit mit dem Formulat „Exmatrkulation/ Entlastungsvermerk (Antrag)“ beim HdM-Studienbüro beantragen: Exmatrikulation

Prof. Harald Eichsteller / Prof. Dr. Thomas Keppler
12. Oktober 2017